Travehafen Köhlbrand - Homepage Fishzilla

Homepage über das Angeln von einem Kajak
Homepage über das Angeln von einem Kajak
Logo Fishzilla
Direkt zum Seiteninhalt
Einsetzstellen/Gewässer > Gewässerkarte > Freie Gewässer
Travehafen an der Köhlbrandbrücke

Gewässer: Tideabhängig, Elbe
Hauptfischarten: Aal, Zander, BARSCHE, alle Weißfischarten und im Sommer Alande
Köder: Wurm, Kunstköder aller Art, Gummifisch mit ca. 17g reicht aus, auch zum Fliegenfischen geeignet (aber nur für geübte), Drop Shot, Carolina Rig etc.
Berechtigungen: Freies Gewässer
Sonstiges: im Hafenbecken liegen nur Schuten die wenig bewegt werden, von Land sollte man den Weg fast bis zur WaPo durchfahren, dann hören die Dalben auf, dort große flache Steinpackung, Tiefe dort ca. 7,0 -9,0 m, Parallel zum Weg kann man mit der Spinnrute gehen und Barsche fangen, hängerträchtig da dort Taue herumliegen, wer kann, sollte dort mit dem Boot reinfahren.
ACHTUNG: Dort ist die Wasserschutzpolizei stationiert und kontrolliert gerne Sportboote, beste Angelzeit bislang: 2-3 Stunden nach HW, bei HW ist der Uferstreifen unter Wasser und man kann nicht richtig stehen.
Koordinaten: 53.519939, 9.967836

Ende Schonzeit Meerforelle
Zurück zum Seiteninhalt