Steilküste Heiligenhafen - Homepage Fishzilla

Homepage über das Angeln von einem Kajak
Homepage über das Angeln von einem Kajak
Logo Fishzilla
Direkt zum Seiteninhalt
Einsetzstellen/Gewässer > Gewässerkarte > Ostsee > Wind Nord
Steilküste Heiligenhafen

Der Strand: Dieser Strand ist bekannt für seine relativ guten Fänge an Dorsch und Mefo.
Platten sind hier leider weniger wie in Dazendorf vertreten.
Ich persönlich halte diesen Stand für einen der am schwersten zu befischenden Strände überhaupt.
Überall sind unter Wasser große Findlinge, ausgedehnte Krautfelder und viele Muschelbänke.
Hier laueren nicht nur die Fische auf deinen Montagen.
Die erste Rinne fängt bei guten 40-50m an. Hier sind die Wassertiefen bei circa 1,5m.
Weiter draußen, ab 120 Meter sind gute 3-4,5 Meter an Wassertiefe zu erreichen.
Das weiß ich relativ genau, weil ich hier früher oft mit dem Schlauchboot gefahren bin.
Wer hier mit Rollen fischt, die nicht schnell genug Schnur einholen, sollte diesen Strand tunlichst meiden.

Nachtrag: Linke Seite am Bunker ist und bleibt extrem hängerträchtig.
Rechte Seite ist viel seichter geworden, die im Wasser großen Findlinge sind irgendwie geklaut oder überspült wurden.
Bei unseren letzten Brandungsangeln gingen hier sehr viele Platten am Haken. Dafür keine Dorsche.
Allmuttern nerven den Angler.

Bester Wind: Nord

Angel und Köder: Schnelle Rolle, kräftige Rute.
Wattwurm und Seeringelwurm

Koordinaten: 54.382038,10.937597
Ende Schonzeit Meerforelle
Zurück zum Seiteninhalt