Hohenfelde Grüner Weg - Homepage Fishzilla

Homepage über das Angeln von einem Kajak
Homepage über das Angeln von einem Kajak
Logo Fishzilla
Direkt zum Seiteninhalt
Einsetzstellen/Gewässer > Gewässerkarte > Ostsee > Wind Nord
Hohenfelde Malmsteg / Grüner Weg

Der Strand: Ein nicht gerade bekannter, aber durchaus guter Strand.
Der Parkplatz liegt direkt am Strand, bei einer Slipanlage.

Von Parkplatz aus gesehen und auf die Ostsee schauend kann man nach links, wie nach rechts gehen. dieser Strandabschnitt ist etwas sandiger und liegt genau zwischen Hubertsberg Ostpreußenweg und dem bekannten Hohenfelder Strand.
Mit Würfen um die 100 - 120m ist das Wasser hinter der 2 Sandbank 2,5-3m tief, danach langsam tiefer werden, bei normalem Wasserstand erreicht man mit guten Würfen um die 150m und mehr auch schon einmal Tiefen von 3-3,5m. Der Grund ist marmoriert und mit großen Sandflächen. Im Strandbereich ist es teilweise steinig bis sandig. Ein guter Dorschstrand, besonders bei auflandigen Winden.

Auf den Sandbänken gehen auch immer wieder Platten an den Köder.
Montagen mit zwei Haken können problemlos eingesetzt werden und die Fangaussichten sind als normal zu bezeichnen.
Die erste Sandbank ist bei 40-60 Meter, die zweite fängt bei 80-100m an.

Der Strand ist über die gesamte Länge ziemlich gleichbleibend mit vielen kleineren Felsen, bis hin zu wahren Monstern von 1,5m Durchmesser gesäumt.

Bisher brachte bei mir jeder Ausflug seinen Fisch.
Auf jeden Fall ein toller Strand.

Bester Wind:
Auflandig Nordost oder ablandig mit südlichen Winden

Angel und Köder:
Rollen mit einer höheren Übersetzung sind vom Vorteil, weil man über die Kraut- und Muschelfelder ziehen muss.
Watt und Seeringelwurm gelten als gesetzt.

Wer die Mühe nicht scheut kann auch einen ca. 700m langen Weg nach rechts auf sich nehmen, dort befindet sich ein interessanter Bachauslauf (Hohenfelder Mühlenau) mit Muschelriff. Allerdings gilt das dort als Schonbezirk für Meerforellen, während deren Laichzeit (01.10. – 31.12 jeden Jahres) und darf nicht beangelt werden.

Koordinaten: 54.386143,10.50014

Ende Schonzeit Meerforelle
Zurück zum Seiteninhalt