Dazendorf - Homepage Fishzilla

Homepage über das Angeln von einem Kajak
Homepage über das Angeln von einem Kajak
Logo Fishzilla
Direkt zum Seiteninhalt
Einsetzstellen/Gewässer > Gewässerkarte > Ostsee > Wind Nord
Dazendorf

Der Strand: Wohl einer der bekanntesten Strände überhaupt.
Leider ist der Parkplatz durch eine Duschfahrthöhenbeschränkung in Form eines Metallbügels für höhere Fahrzeuge nicht benutzbar.
Ärgerlich, wenn man draußen parken muss. Dort ist ein Parkverbot und die Polizei kontrolliert hier des Öfteren.
Und das mitten in der Pampa.....

Von Parkplatz aus gesehen ist links die Steilküste.
Wer nicht den direkten Weg per Auto dorthin kennt, muss halt einen Fußmarsch auf sich nehmen der nicht ganz ohne ist.

Mit Würfen um die 120m ist das Wasser hier 3,5-4m tief.
Ein absolutes Top Dorschrevier.
Aber auch sehr steinig.
Hier sind im Übrigen des Öfteren Meerforellenangler anzutreffen.
Auf den Sandbänken in der Bucht gehen auch immer wieder Platten an den Köder.
Würfe um die 50-60m sind ausreichend.

Der Strand unmittelbar vor dem Parkplatz ist bedingt durch sein
einfaches Erreichen und den kurzen Wegen zum Auto relativ schnell
besetzt.
Hier konnte ich einige Male wunderschöne Platten fangen.
Montagen mit zwei Haken können problemlos eingesetzt werden.
Die erste Sandbank ist bei 50 Meter, die zweite fängt bei 70-80m an.
Die rechte Seite vom Strand ist dem mittleren Teil recht ähnlich, nur unwesentlich flacher.

Am Dazendorfer Strand war ich auch einige Male mit dem Belly Boot unterwegs.
Bisher brachte jeder Ausflug seinen Fisch.
Auf jeden Fall ein toller Strand.

Bester Wind: Nordwest.

Angel und Köder: Rollen mit einer höheren Übersetzung sind vom Vorteil.
Watt und Seeringelwurm gelten als gesetzt.
Heringsfetzen gehen auch. Besonders, wenn der Hornhecht da ist.

Koordinaten: 54.370671,10.913081

Ende Schonzeit Meerforelle
Zurück zum Seiteninhalt